• manuellelymphdrainage.jpg

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder / Prof. Foeldi.
Die Manuelle Lymphdrainage wurde vor 50 Jahren von Dr. Emil Vodder entwickelt und ist eine leichte, kreisförmige Oberflächenmassage, die mit unterschiedlicher Druckintensität durchgeführt wird. Daraus resultiert eine Steigerung der Transportkapazität der Lymphkollektoren.

Die zusätzlichen Dreh-, Pump- und Schöpfgriffe haben das Ziel, Ödemflüssigkeit nach zentral zu verschieben.

Mit der manuellen Lymphdrainage wird nicht nur die betroffene Körperregion, sondern immer der gesamte Körper behandelt. Die Massage beginnt an der Halspartie, wo die großen Lymphsammelgefäße in die Schlüsselbeinvenen münden. Damit soll der Lymphabfluss zentral angeregt werden, um den Abfluss aus den uebrigen Koerperabschnitten zu erleichtern. Danach werden Rumpf und Extremitäten behandelt. *

Bei weiteren Infos und Fragen, wenden Sie sich bitte an uns.

*: Textquelle teilweise: Das Lymphnetzwerk (www.lymphnetzwerk.de)

Wie können wir helfen?

HilfeGerne stehen wir Ihnen
Mo. bis Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
für Ihre Fragen zur Verfügung.

Für E-Mail-Anfragen:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Adresse & Telefon

KontaktadressePraxis für Physiotherapie
Elisabeth Teske-Seibel
Schillerstraße 19/2a,
79312 Emmendingen

Telefon 07641 - 9540950
Telefax 07641 - 9378944

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00

Termine nur nach Vereinbarung. 
Hausbesuche möglich