• manuelletherapie.jpg

Manuelle Therapie

Die Handgriffe der Manuellen Therapie setzen Physiotherapeuten zur Diagnostik, zur Schmerzlinderung und gegen Bewegungseinschränkungen ein. Das Ziel der Manuellen Therapie ist die möglichst freie Gelenkbeweglichkeit ohne Schmerz.

Die Manuelle Therapie hat sich als wirkungsvolle und zugleich schonende Methode bei Funktions- und Bewegungsstörungen aller Gelenke erwiesen:

  • Gelenke der Gliedmaßen
  • Gelenke der Wirbelsäule
  • Kopf- und Kiefergelenke
  • Gelenke am Brustkorb und Becken

Passend zur Gelenkform und zum individuellen Befund wählt der Manualtherapeut spezielle Bewegungstechniken aus:

  • Traktion und Kompression
  • Translatorische Gleittechniken
  • Weichteilbehandlung

Bei der Traktion werden die Gelenkpartner durch sanften Zug voneinander entfernt. Die Traktion mindert den Druck, lindert den Schmerz und entlastet Gelenkkapsel und Bänder.
Die Traktion schafft somit gute Voraussetzungen für mehr Beweglichkeit.

Bei den translatorischen Gleittechniken werden die Gelenkanteile parallel zueinander, gleitend bewegt. Gut für das Gelenkspiel und damit für die Bewegung.

Daneben dient die so genannte Weichteilbehandlung mit verschiedenen Entspannungs- und Dehntechniken dazu, die Muskulatur so positiv zu verändern, dass sie sich dem neu gewonnenen Gelenkspiel anpassen und dieses wiederum voll ausschöpfen kann.

(Quelle: ZVK Landesverband Baden- Würrtemberg)

Wie können wir helfen?

HilfeGerne stehen wir Ihnen
Mo. bis Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
für Ihre Fragen zur Verfügung.

Für E-Mail-Anfragen:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Adresse & Telefon

KontaktadressePraxis für Physiotherapie
Elisabeth Teske-Seibel
Schillerstraße 19/2a,
79312 Emmendingen

Telefon 07641 - 9540950
Telefax 07641 - 9378944

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00

Termine nur nach Vereinbarung. 
Hausbesuche möglich