• medicalstone.jpg

Physiostone - Medical Stone® - Hot-Stone

Entwickelt wurde die LaStone von Mary Nelson im Jahr 1993, damit ist sie noch eine sehr junge Therapieform, die schon sehr viele Anhänger hat.

Wirkung

  • Tiefenentspannung
  • Lösen von Verspannungen
  • Energiezufuhr für den Körper
  • Thermotherapeutisch
  • Behandlung von orthopädischen und anderen Erkrankungen

Besonderheit
Durch das Arbeiten mit Steinen sind viele Anwendungen schmerzfrei möglich. Außerdem wird die Wirkung vieler Behandlungen deutlich unterstützt und beschleunigt durch die Zuhilfenahme von Wärme und Kälte.

Die Steine
benutzt werden 54 Basaltsteine (oder andere) als warme Steine und 20 Mamorsteine (oder andere) als kalte Steine. Die Menge der genutzten Steine hängt vom Therapeuten und vom Klienten / Patienten ab.

LaStone Therapie ist eine Technik die entworfen wurde, um Klienten / Patienten bei Ihrer Selbstheilung, sowie Masseure bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. In der LaStone Therapie wird auf traditionelle Praktiken, wie zum Beispiel asiatische, indianische und australische Philosophien sehr hohen Wert gelegt. und daher auch in die Behandlung mit einbezogen. Tiefe Entspannung ist nur ein Beispiel was bei einer LaStone Behandlung bewirkt wird.

Sehr häufig können auch Blockaden im Körper und Geist freigelegt werden. Aber auch das Behandeln anderer Beschwerden ist mit LaStone möglich.

Wie können wir helfen?

HilfeGerne stehen wir Ihnen
Mo. bis Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
für Ihre Fragen zur Verfügung.

Für E-Mail-Anfragen:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Adresse & Telefon

KontaktadressePraxis für Physiotherapie
Elisabeth Teske-Seibel
Schillerstraße 19/2a,
79312 Emmendingen

Telefon 07641 - 9540950
Telefax 07641 - 9378944

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00

Termine nur nach Vereinbarung. 
Hausbesuche möglich