• triyoga.jpg

Yoga

Nach traditioneller indischer Auffassung ist Yoga eine Disziplin, sich seiner religiösen und geistigen Entwicklung zu widmen, um zu einer höheren Bewusstseinsstufe zu gelangen. Mit der Zeit erkannte man, dass der körperliche Anteil des Yoga - mit dem Ziel der Belebung und Reinigung des Körpers - eine Vielfalt von positiven Wirkungen auf das Wohlbefinden des Menschen hat.

Die Ergebnisse bei einer regelmäßigen Ausübung der einfachen Techniken sind so verblüffend, dass immer mehr Menschen auch im Westen diese Techniken praktizieren. Auch solche, die ganz einfach die körperlichen und geistigen Vorteile erlangen wollen, ohne sich einem weitergehenden spirituellen Ziel zu widmen.

Diese einfachen Techniken umfassen:

Körperübungen (Asanas)
Diese Übungen fördern die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer für gesunde Muskeln, Sehnen und Bänder. Sie verleihen der Wirbelsäule Geschmeidigkeit und Flexibilität. Sie beleben und stärken die Funktion der inneren Organe und Drüsen. Das Nervensystem kommt ins Gleichgewicht.

Übungen zur Wahrnehmung, Vertiefung und Lenkung des Atems (Pranayama)
Sauerstoff und Energie wird in jede Zelle gebracht, der Körper wird entschlackt indem Ausscheidungsstoffe vermehrt abgeführt werden. Der Geist kommt zur Ruhe und die Emotionen kommen ins Gleichgewicht indem der Atemfluß bewusst wahrgenommen und vertieft wird.

Übungen zur Entspannung (Pratyahara)
Die Sinne werden zurückgezogen, die zuvor angeregte Energie kann sich im ganzen Körper verteilen und ihre positive Wirkung entfalten.

Übungen zur Konzentration / Meditation (Dharana / Dhyana)
Die Konzentrationsfähigkeit wird gestärkt. Positive Qualitäten wie geistige Klarheit, innere Ruhe und Frieden, Selbstvertrauen und Zugang zum intuitiven Wissen werden gefördert.

TRIYOGA®

TriYoga ist eine dynamische Form des körperlichen Yoga. Fließende Bewegungsabläufe (Kriyas) wechseln ab mit gehaltenen Positionen (Asanas). Der Atem führt die Bewegung an und begleitet sie kontinuierlich. Handgesten (Mudras) unterstützen und fokussieren die Konzentration und den Energiefluss. Kennzeichend sind die Wellenbewegungen der Wirbelsäule und wunderschöne systematisch aufgebaute Serien, die sowohl sanft und ruhig, als auch dynamisch und herausfordernd geübt werden können.

Körper, Geist und Seele kommen ins Gleichgewicht, die inneren Energien kommen ins Fließen und wir können den Fluss des Lebens annehmen.

YIN YOGA    Ankommen - Loslassen - Entspannen

Yin Yoga ist ein ruhiger, meditativer Yogastil. Durch lange gehaltene Dehnung ohne Muskelanspannung und mit frei fließendem Atem flexibilisieren wir Bindegewebe (Fascien, Bänder, Sehnen) und Muskeln und mobilisieren Gelenke und Nerven. Spannungen und Blockaden auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene können sich lösen. Unsere Lebensenergie kann wieder frei fließen. Übungen zur  Tiefenentspannung, eine wohltuende Atmosphäre und heilende Klänge unterstützen uns dabei.

» Hier geht es zu den Terminen für den Yoga-Kurs.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und ist nur für Personen geeignet, die die volle Verantwortung für sich übernehmen. Der Kurs stellt keinen Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung dar. Über eventuelle gesundheitliche Probleme informieren Sie die Kursleiterin bitte vorab. Die Kursleiterin haftet grundsätzlich nicht für den Verlust von Gegenständen und für Personenschäden.


Wie können wir helfen?

HilfeGerne stehen wir Ihnen
Mo. bis Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
für Ihre Fragen zur Verfügung.

Für E-Mail-Anfragen:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Adresse & Telefon

KontaktadressePraxis für Physiotherapie
Elisabeth Teske-Seibel
Schillerstraße 19/2a,
79312 Emmendingen

Telefon 07641 - 9540950
Telefax 07641 - 9378944

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 16:00

Termine nur nach Vereinbarung. 
Hausbesuche möglich